Tipps zur Erstellung von Inhalten

Eingabeformate:
  • Filtered HTML:
    • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
    • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>

      Diese Website erlaubt HTML-Inhalte. Obwohl das Erlernen aller HTML-Befehle abschreckend erscheint, ist es sehr einfach, nur eine kleine Anzahl der grundlegendsten HTML-„Tags“ zu lernen. Diese Tabelle enthält Beispiele für jedes Tag, das auf dieser Website erlaubt ist.

      Weitere Informationen zu HTML sind in SelfHTML erhältlich oder können mit Suchmaschinen im Internet auch an anderer Stelle gefunden werden.

      Tag-BeschreibungEingegebenErgebnis
      Anker werden benutzt um Links zu anderen Seiten zu erstellen.<a href="http://encycan.org">Encyclopædia Canidæ</a>Encyclopædia Canidæ
      Hervorgehoben<em>Hervorgehoben</em>Hervorgehoben
      Stark<strong>Stark</strong>Stark
      Zitat<cite>Zitat</cite>Zitat
      Kodierter Text um Quelltexte anzuzeigen<code>Code</code>Code
      Ungeordnete Liste – <li> verwenden, um mit ein Listeneintrag zu beginnen<ul> <li>Erster Eintrag</li> <li>Zweiter Eintrag</li> </ul>
      • Erster Eintrag
      • Zweiter Eintrag
      Geordnete Liste – <li> verwenden, um mit ein Listeneintrag zu beginnen<ol> <li>Erster Eintrag</li> <li>Zweiter Eintrag</li> </ol>
      1. Erster Eintrag
      2. Zweiter Eintrag
      Definitionslisten sind ähnlich zu anderen HTML-Listen. <dl> leitet die Definitionsliste ein, <dt> enthält den zu definierenden Begriff und <dd> enthält die Definitionsbeschreibung.<dl> <dt>Erste Bedingung</dt> <dd>Erste Definition</dd> <dt>Zweiter Begriff</dt> <dd>Zweite Definition</dd> </dl>
      Erste Bedingung
      Erste Definition
      Zweiter Begriff
      Zweite Definition

      Die meisten Sonderzeichen können problemlos direkt eingegeben werden.

      Falls Probleme auftreten, sollten HTML-Entitäten verwendet werden. Ein Beispiel ist &amp; für ein kaufmännisches &. Eine vollständige Liste stellt SelfHTML bereit. Einige Zeichen sind:

      ZeichenbeschreibungEingegebenErgebnis
      kaufm. Und&amp;&
      Größer als&gt;>
      Kleiner als&lt;<
      Anführungszeichen&quot;"
    • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erkannt. Die Tags für Zeilenumbrüche (<br />) und Absätze (<p></p>) werden automatisch eingefügt. Wenn Absätze nicht erkannt werden, sollten noch einige Leerzeilen eingefügt werden.
  • MediaWiki:
    • You may quickly link to image nodes using a special syntax. Each image code will be replaced by thumbnail linked to full size image node. Syntax:

      [image:node_id align=alignment hspace=n vspace=n border=n size=label width=n height=n nolink=(0|1) class=name style=style-data node=id]

      Every parameter except node_id is optional.

      Typically, you will specify one of size, width, or height, or none of them. If you use size=label, where label is one of the image size labels specified on the image settings page, the size associated with that label will be used. The sizes "thumbnail", "preview", and "original" are always available. If you use width=n or height=n, the image will be scaled to fit the specified width or height. If you use none of them, the thumbnail image size will be used.

      If you specify nolink=1, no link will be created to the image node. The default is to create a link to the image.

      Alternatively, if you specify node=id, a link will be created to the node with the given id.

      The align, hspace, vspace, border, class, and style parameters set the corresponding attributes in the generated img tag.